Hervorragende Wertungsergebnisse der Spielmanns- und Fanfarenzüge

Im Rahmen des Landesverbandstreffen der Spielmanns- und Fanfarenzüge Baden-Württemberg in Nusplingen, fanden sowohl ein Wertungsspiel als auch eine Marschwertung statt. Der Arbeitskreis Musik des Präsidiums des Verbandes ermittelte zudem den in der Summe daraus resultierenden Titel des „Landesmeister Baden Württemberg“. Ralf Lauer, Verantwortlicher für den Arbeitskreis Musik und gleichzeitig der Leiter des Bezirks Nord, brachte zum Ausdruck, dass ein steigendes Niveau unverkennbar sei und freute sich mit den Teilnehmern über die zum Teil hervorragenden Ergebnisse:

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Konzertwertung:

Note „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“

Spielmanns- und Fanfarenzug Meckensheim (89,5 Punkte), Fanfarencorps Ulm / Neu-Ulm (88,5), Spielmannszug Blaubeuren (85,2), Spielmannszug Singen (81,3)

Marschwertung:

Note „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“

Spielmanns- und Fanfarenzug Meckensheim (94,5 Punkte), Fanfarenzug Münchhöf (92,25), Spielmannszug Blaubeuren (91,5), Spielmannszug Singen (91,25), Fanfarencorps Blaufelden (90,25)

Note „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“

Trommler- und Pfeiffencorps Mühlacker (88,75 Punkte), Fanfarenzug Nusplingen (87,25), Musikcorps Sulzbach/Murr (83,75)

Bester Zug in der Gesamtwertung und damit Landesmeister wurde der Spielmanns- und Fanfarenzug Meckensheim.

Michael Klaiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.