Landesverbandstreffen Sonntag

Der Sonntag begann mit dem Wertungsspiel der Musikzüge in der Nusplinger Halle. ( Die Ergebnisse folgen.) Parallel dazu fand der Festgottesdienst in der Kirche „Maria Königin“ mit Pfarrer Renny Mundenkurian statt, der von der TSV- Jugend und von den kleinen Fahnenschwingern des Fanfarenzugs Nusplingen mitgestaltet wurde. Daraufhin fanden sich die geladenen Gäste in die Alte Friedhofskirche „St. Peter und Paul“ ein, in welcher der Stabführerempfang stattfand. Als Ehrengast konnte u.a. der Bundestagsabgeordnete Thomas Bareis begrüßt werden und das gesamte Gremium des Landesverbandes war von der Organisation dieses Treffens nur voll des Lobes. Währenddessen fand auf dem Festgelände ein Frühschoppen statt, dem sich ein Freundschaftsspiel anschloss. Nach dem Mittagstisch kamen die zahlreichen Gäste dann in den weiteren Genuss eines einmaligen  Highlights: Vermutlich waren nahezu alle Nusplinger beim historischen Umzug unterwegs, und präsentierten unter dem Motto „anno dazumal“ ein mehr als farbenfrohes Spektakel. Bei bestem Festwetter, genossen die Bevölkerung im Anschluss daran das Aufspielen der verschiedenen Gruppen, den Aufmarsch der Standarten sowie den mit viel Applaus bedachten Massenchor. Nach der Verkündung der Werungsergebnisse, dankte der Präsident des Landesverbands, Klaus Güthner, der gesamten Bevölkerung der Gemeinde Nusplingen, für dieses grandiose Landesverbandstreffen, das seiner Meinung nach den Teilnehmern „noch sehr lange in bester Erinnerung bleiben wird.“

Michael Klaiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.