Fanfarenzügler schärfen Scheren und Messer

Am Wochenende des 15. und 16. April fand die schon traditionelle Schleifaktion des Fanfarenzug Nusplingen statt. Die aktiven Musiker hatten alle Hände voll zu tun, um den verschiedensten Werkzeuge der Mitbürger, wieder den richtigen Schliff zu geben.
Es ist in Nusplingen schon zur Tradition geworden, dass die Mitglieder des Fanfarenzugs einmal jährlich von Haus zu Haus ziehen, um die Einwohner nach stumpfen Scheren, Messern, Äxten und anderen zu schärfenden Utensilien zu fragen. Die verschiedensten Schneidewerkzeuge werden dann von den fachmännischen Schleifern wieder gerichtet und geschärft und nach der Bearbeitung wieder zurückgebracht. Der zeitgemäße Hausservice wird von den Nusplinger Bürgern sehr gerne angenommen. Mittlerweile wird vom Fanfarenzug sogar angeboten, auch Schleifgut von den umliegenden Dörfern bei entsprechenden Sammelstellen abzugeben, welches dann ebenfalls geschärft und wieder zurückgebracht wird.
Wichtig für den dauerhaften Erfolg dieser Aktion ist natürlich eine handwerklich solide und qualitativ einwandfreie Arbeit. Hierfür sorgen beim Scherenschleifen zwei ausgebildete Chirurgiemechaniker und beim Schärfen der Messer drei gelernte Metzger. Oftmals werden auch echte Unikate zum Schärfen abgegeben, bei denen manch ein Schleifen auch voll gefordert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.